Mission Statement

"Wir möchten mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Völkerverständigung zwischen Deutschen und Türken leisten."

Projekte

Vorläufige Jahresplanung 2022

25.01.22 Liebe Mitglieder sowie liebe Freundinnen und Freunde unseres Städtepartnerschaftsvereins Köln-Istanbul, unser Vorstand hat sich gestern online zu seiner Klausurtagung getroffen und [...] mehr

Über uns

In der Sitzung des Kölner Stadtrates am 10.Dezember 1996 hat die Mehrheit der Stadtverordneten beschlossen, mit der Stadt Istanbul eine Städtepartnerschaft einzugehen. Dies geschah nachdem bereits seit vielen Jahren Gespräche über eine solche Partnerschaft stattgefunden hatten aber aufgrund von politischen Problemen nicht zu einem Abschluss geführt werden konnten.

Dr. Norbert Burger, der damalige Oberbürgermeister von Köln, betonte in der Ratssitzung: „Durch das beiderseitige, gelebte Bekenntnis zur vielschichtigen Kooperation und zur Völkerverständigung kann durch die Städtepartnerschaft Köln-Istanbul ein kommunaler Beitrag zu den deutsch-türkischen Bemühungen um Frieden, Stabilität und europäische Integration geleistet werden“.

Nachdem der Rat der Stadt Köln den Beschluss zum Abschluss einer Städtepartnerschaft zwischen Köln und Istanbul getroffen hatte, wurde sie dann am 15.März 1997 durch die Unterschrift von Dr. Norbert Burger, Oberbürgermeister von Köln und Recep Tayyip Erdogan, Oberbürgermeister von Istanbul, besiegelt.

In der Partnerschaftsurkunde wurde u.a. beschlossen, dass beide Städte den Organisationen, die freundschaftliche Kontakte miteinander unterhalten, Unterstützung und Hilfestellung bei der Zusammenarbeit geben wollen.

Dies führte am 21.10.1997 zur Gründung des „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Istanbul“ e.V., der sich zur Aufgabe gestellt hat, die am 15.März begründetet Partnerschaft zwischen den Städten Köln und Istanbul „mit Leben zu füllen“.

Gründungsvorsitzender wurde das frühere Kölner SPD – Ratsmitglied, Walter Kluth, als Stellvertreterin wurde Dr. Lale Akgün, ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages gewählt. Unmittelbar nach der Gründung entwickelte der Verein vielfältige Aktivitäten, um die Zielsetzung: „Förderung der Völkerverständigung“ umzusetzen.

Die Aktivitäten wurden gegliedert in:

Informationen über unsere Partnerstadt Istanbul in Köln
Kultur- Veranstaltungen in Köln
Austausch-Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport, Schule/Hochschule
Vorstands-, Studien- und Zielgruppenreisen nach Istanbul

Weiterlesen

News

Vereinsvorstellung 2021

27.01.2022 siehe [...]

Interview mit Rolf-Dieter Krause

27.01.2022 siehe [...]

Info der FES über die Wirtschaft in der Türkei

20.12.2021 Im Anhang finden Sie eine [...]

Info-Austausch mit der Stadt Monheim

09.12.2021 Vor unserem letzten [...]

Mitmachen


Galerie


Kontakt


Kalender

Navigation