Fußballaustausch zwischen Köln und Istanbul

03.10.2009

Vermittelt durch den „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Istanbul“ e.V. reiste zum ersten Mal nach vielen Jahren im Rahmen der Städtepartnerschaftsarbeit wieder eine Kölner Fußballmannschaft, der „SC Schwarz – Weiß Köln 1912“ e.V. aus Köln/Stadtbezirk Ehrenfeld zu einem Freundschaftsspiel in unsere Partnerstadt Istanbul.
Begleitet wurden die 15 Fußballer von Delegationsleiter Josef Wirges, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Ehrenfeld, dem Präsidenten des Kölner Fußballvereins Tekin Parmaksiz, dem Trainer Frank Vones und den Vorstandsmitgliedern des Städtepartnerschaftsvereines Monika Bongartz sowie Erdogan Alpay.
Das 1. internationale Freundschaftsspiel, das der „YENIGAYRET GENÇLIK SPOR KULÜBÜ“ aus Istanbul/Fatih im Namik Sevik Stadi ausrichtete, wurde von Bezirksbürgermeister Josef Wirges und Herrn Hasan Süver, stellvertretender Bezirksbürgermeister von Fatih, gemeinsam vor 120 Zuschauern angestoßen.
In Anwesenheit von Herrn Kürsat Sezer, Präsident des Istanbuler Vereines und des gesamten Vorstandes, Herrn Turan Durmus, Ratsmitglied der CHP, Istanbuler Freunden des Städtepartnerschaftsvereines, Pressevertretern sowie dem Fatih TV sahen die Zuschauer ein faires und ausgeglichenes Spiel. Trotz vieler Chancen beider Mannschaften endete das Spiel 0:0, gewonnen hat auf jeden Fall die Freundschaft!
Die Förderung von Austauschen zwischen Kölnern und Istanbulern u.a. auch im sportlichen Bereich gehört zu den Aufgaben unseres Fördervereins. In allen Ansprachen und Reden wurde die Wichtigkeit des gegenseitigen Kennen- und Voneinanderlernens, der Brückenschlag zwischen unterschiedlichen Nationen und Kulturen hervorgehoben. Auch auf die bereits bestehenden vielfältigen freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Ländern und vor allem unserer Städte Köln und Istanbul wurde hingewiesen.

Bei der Begrüßung im Vereinshaus und beim gemeinsamen Abendessen im „Sedir Restaurant“ wurde deutlich, dass alle Beteiligten und auch die Bezirksverwaltung Fatih an einem dauerhaften Kontakt zwischen den Vereinen großes Interesse haben. Für 2010 wurde ein erster Besuch der Istanbuler in Köln vereinbart.

Das Fußballspiel und die Gastfreundschaft, welche die Kölner durch den Istanbuler Fußballverein erleben durften, wurde von allen Teilnehmern als der absolute Höhepunkt dieser Tage angesehen. Beeindruckt hat alle aber auch die Größe der Stadt, die Besichtigungstour über das Hippodrom zur Sultan-Ahmet-Moschee und Hagia Sophia und der Besuch des Kapali Carsi.

Auch die unglaubliche Stimmung auf der Istiklal Cadesi und ihrer Nebenstraßen genossen die Fußballer ausgiebig.

Bericht Fußballaustausch (PDF)

Presse zum Fußballaustausch (PDF)

Fußballaustausch Wochenspiegel (PDF)



Alle Projekte
Weitere Projekte

Konzert mit Timur Selcuk

02.11.2002 Konzert mit Timur Selcuk anlässlich des Nazim Hikmet Jahres der UNO, mit Kulturforum Türkei-Deutschland. [...]

Schüleraustausch zwischen dem Erzbischöflichen Berufskolleg Köln und dem Gymnasium Kartal-Anadolu-Lisesi aus Istanbul

18.05.2013 Vom 12.- 18. Mai 2013 empfing das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln im Rahmen eines neuen Schüleraustausch [...]

Navigation