Teilnahme am ComeTogether-Fußballcup

04.06.2015

Teilnahme unserer Köln-Istanbuler Mannschaft am ComeTogether-Fußballcup

Durch mehrere Ausfälle der Stammspieler wurde das erste Spiel gegen den späteren Finalisten bestritten. Das schwach begonnene Spiel wurde mit 2 Gegentoren bestraft, so dass ein späteres Erwachen und Ausgleichen des Spielstandes nicht ausreichend war und das Team durch weitere 2 kassierten Toren das Feld als Verlierer verlassen musste.

Nachdem sich nun die Mannschaft untereinander besser kennen gelernt hatte, ging die Städtepart. im 2. Gruppenspiel früh in Führung und konnte dies lange halten, bis der Kapitän nach einem heftigen Foulspiel vom Feld getragen werden und das komplette Turnier ausscheiden musste. Das dadurch geschwächte Team konnte hierbei noch ein Unentschieden retten, musste sich jedoch im 3. Spiel wieder geschlagen geben, nachdem durch 2 Fehler die Gegenmannschaft erfolgreich getroffen hatte.

Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel ging es dann um die Wurst. Die durch mehrere Verletzte im Turnierverlauf geschwächte Mannschaft hat sich ein Unentschieden erkämpft und musste leider nach der Gruppenphase feststellen, dass es für das Achtelfinale nicht ausreichend war. Das Team ist trotzdem glücklich gewesen dabei zu sein und einen schönen Tag auch mit der Familie verbracht zu haben. Das Wetter und die Freizeitgestaltung haben auch hierfür gesprochen.



Alle Projekte
Weitere Projekte

Kaiser Konstantins langer Marsch von York (über Köln) nach Rom

13.12.2006 Kaiser Konstantin der Große wurde vor genau 1700 Jahren (also 306 n.Chr.) in Eboracum (York) von den Solda [...]

Reise nach Rotterdam

07.05.2019 Im Rahmen unseres Besuchsprogramms "Kölner Partnerstädte" haben in der Zeit vom 06. - 07.Mai 19 Personen u [...]

Navigation